DNS Einträge per PowerShell erstellen

In diesem Beispiel wird für 172.29.80.2 – 172.29.80.50 ein A Eintrag im Format dynvpn-xxx.vpn.domain.com erstellt, sowie der passende PTR Eintrag.

Einträge vorbereiten

CSV Datei erstellen mit den Einträgen, beispielsweise in Excel. Format:

HostName,IPAddr

dynvpn-002,172.29.80.2

dynvpn-003,172.29.80.3

dynvpn-004,172.29.80.4

Speichern als vpn.txt

Zonen im DNS erstellen

Die Zonen und Reverse DNS Zonen müssen im DNS bereits vorhanden sein.

Einträge erstellen

PowerShell als Administrator öffnen und ins Verzeichnis mit der vpn.txt Datei wechseln.

PS C:\> cd D:\BulkDNS\

Einträge erstellen:

PS D:\BulkDNS> Import-CSV vpn.txt | %{Add-DnsServerResourceRecordA -Name $_.“HostName“ -ZoneName „vpn.domain.com“ -IPv4Address $_.“IPAddr“ -CreatePtr}

Nach einem Reload & Refresh sind die Einträge im DNS Admin Tool sichtbar.

DNS Einträge per PowerShell erstellen