Win2008: SYSVOL-Migration von FRS auf DFSR

1. Status „Starten“

dfsrmig /setGlobalState 0

Damit werden alle Domänencontroller auf den Status „Starten“ gesetzt. Zum verifizieren starten wir jetzt noch folgenden Befehl:

dfsrmig /GetMigrationState

Dort sollte jetzt „Alle Domänencontroller wurden erfolgreich zum globalen Status („Starten“) migriert“ stehen.

DFS_Start

Dann können wir weitermachen..

2. Status „Vorbereitet“

dfsrmig /setGlobalState 1

Damit werden alle Domänencontroller auf den Status „Vorbereitet“ gesetzt.

Nach einer gewissen Zeit sollte der Status auf allen Domänencontroller gesetzt worden sein. Zum überprüfen kann wieder der Befehl

dfsrmig /GetMigrationState

abgesetzt werden.

DFS_Vorbereitet

Wenn die Meldung „Alle Domänencontroller wurden erfolgreich zum globalen Status („Vorbereitet“) migriert“ kommt, können wir wieder weiter machen..

3. Status „Umgeleitet“

dfsrmig /setGlobalState 2

Damit werden alle Domänencontroller auf den Status „Umgeleitet“ gesetzt.

Nach einer gewissen Zeit sollte der Status auf allen Domänencontroller gesetzt worden sein. Zum überprüfen kann wieder der Befehl

dfsrmig /GetMigrationState

abgesetzt werden.

DFS_Umgeleitet

Wenn die Meldung „Alle Domänencontroller wurden erfolgreich zum globalen Status („Umgeleitet“) migriert“ kommt, können wir wieder weiter machen..

4. Status „Entfernt“

dfsrmig /setGlobalState 3

Damit werden alle Domänencontroller auf den Status „Entfernt“ gesetzt.

Nach einer gewissen Zeit sollte der Status auf allen Domänencontroller gesetzt worden sein. Zum überprüfen kann wieder der Befehl

dfsrmig /GetMigrationState

abgesetzt werden.

DFS_Entfernt

Wenn die Meldung „Alle Domänencontroller wurden erfolgreich zum globalen Status („Entfernt“) migriert“ kommt, sind wir mit der Migration fertig.

5. Migration überprüfen

Durch die Migration wurde der SYSVOL-Ordner unter C:\Windows zu einem SYSVOL_DFSR. ALter Ballast wie der Staging-Ordner wurde entfernt bzw. nicht mitmigriert. Die SYSVOL und NETLOGON-Freigabe zeigen nun auf die Inhalte des neuen SYSVOL_DFSR. Der Dateireplikationsdienst wurde auf allen Domänencontrollern auf deaktiviert gesetzt.

Win2008: SYSVOL-Migration von FRS auf DFSR